laktosefrei
meine kids lieben sie <3

Was du brauchst:
Eine Backform und zum Einfetten etwas Kokosöl, Ghee oder alternatives Fett
Rote Rüben
Sojacuisine
1 Ei
Dille
Eine Prise Salz und Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
Fetakäse (Schaft oder Ziege)
Walnüsse
Ofenfeste Form
Erst werden die roten Rüben gekocht und geschält, sie schmecken frisch um einiges besser als die
fertig gekochte Variante. Circa 20 Minuten brauchen sie. Nimm Handschuhe, wenn du ein paar
Tage rote Finger vermeiden möchtest.
Sobald sie weich genug zum Schneiden sind (mit der Gabel hineinstechen) werden die roten Rüben
in schmale Scheiben geschnitten und in die zuvor eingefettete Form auf den ausgelegten Teig
gelegt. (Beim auslegen des Teiges schneide dir den Teig so zurecht, dass die gesamte Form mit Teig
ausgelegt ist.
Darüber kommt die zusammengerührte Sauce aus dem verquirlten Ei mit der Sojacuisine und dem
Dill, als auch Salz und Pfeffer verstrichen.
Nun kommt der Schafskäse darauf gebröselt und darüber die Walnüsse zerkleinert (ich zerkleinere
sie mit den Fingern)
Ab in den Ofen bei circa 180 Grad Umluft für circa 30 Minuten.
Enjoy
Yogashelanu

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Kategorien